dranbleiben

Weiterbildung in Gestaltung und Kunst
KURSE | DOZIERENDE | INFORMATION | NEWSLETTER

PLASTISCH-RÄUMLICHES ZEICHNEN
IM BOTANISCHEN GARTEN

Im Botanischen Garten Zürich wächst eine Vielfalt von verschiedenen Pflanzen. Nebst exotischen Pflanzen, welche vorwiegend in den Gewächshäusern anzutreffen sind, gibt es auch Pflanzen, die wir in unserem Garten oder unserer Umgebung finden. So oder so ist jede Pflanze bei genauerer Betrachtung ein Wunder der Natur. Sie mögen irgendwie alle grün sein, aber jede Ausformung, jedes Blatt einer Pflanze erscheint individuell.

Wenn wir nun die Pflanze unter dem Aspekt der plastisch-räumlichen Ausdehnung wahrnehmen, so entfaltet sich vor uns ein wunderbares Gebilde, manchmal ähnlich einer Architektur oder einer Landschaft. Manche Pflanzen zeigen offensichtlich eine Gesetzmässigkeit in ihrem Aufbau, andere wirken wild und optisch kaum bezähmbar. Beide Arten vermitteln uns ihr Entfalten im Luftraum.

Das Zeichnen erlaubt uns länger in der Präsenz der Pflanzen zu sein und dabei ihr natürliches Erscheinungsbild tiefer zu verstehen. So entwickelt sich auch unsere eigene Wahrnehmumg von Plastizität und Raum.

Material zum Mitnehmen :
Zeichenstuhl, Zeichenblock A3, Bleistift, Gummi, Knetgummi, auch Kohle oder Pinsel und schwarze Farbe


Dozentin

 

Brigitta Dieffenbacher

Dauer

 

06.06.2019 bis 27.06.2019

Kurstag

 

Donnerstag

Kurszeit

 

13:00 bis 16:30 Uhr

Kursumfang

 

4 x 4.2 Lektionen

Kursort

 

Botanischer Garten Zürich
Zollikerstrasse 107
8008 Zürich

Preis

 

CHF 210.– (exkl. Material)

Anfrage

 

brigitta.dieffenbacher@dranbleiben.ch


> Zur Kursanmeldung



























IMPRESSUM