dranbleiben

Weiterbildung in Gestaltung und Kunst
KURSE | DOZIERENDE | INFORMATION | NEWSLETTER

FLORENTINER PORTAITS UND STADTSZENEN

In Florenz, gleich um die Ecke beim berühmten Pallazzo Pitti befindet sich, etwas versteckt, das Studio d’Arte Toscanella. Geleitet wird dieses Mal-Kurs-Atelier vom klassischen Mallehrer Lukas Brändli (L.B.) Er und ich, Serge Pinkus (S.P.) werden in einer Kooperation unterrichten.

Vormittags wird eng begleitet zeichnerisch/malerisch portraitiert nach lokalen Modellen. An einem Morgen unterrichtet L. B. am nächsten Morgen ich. Indem wir mit unterschiedlichen Ansätzen vermitteln soll der Horizont an Herangehensweisen, Technik und Stil erweitert werden.

Nachmittags werden nach Bedürfnis und Möglichkeit einzeln oder in Gruppen Museen besucht, die Stadt besichtigt, skizziert und aquarelliert.

Die Struktur des Kurses erlaubt es den einzelnen Teilnehmenden eigene Schwerpunkte zu setzen. Das morgentliche Portraitieren kann aus kurzen linearen Skizzen oder längeren Licht- oder Farbstudien bestehen, die auch während des Nachmittags im Studio noch weiterentwickelt werden können. Der Nachmittag kann Architektur-, Skulptur oder wiederum Menschenzeichnen zum Thema haben oder zur Kunstbetrachtung oder zum zeichnerisch-malerischen Kunstkopieren genutzt werden. Florenz eignet sich hervorragend für diese breite Pallette künstlerischen Arbeitens.

Zur Aperozeit trifft sich die Gruppe wieder im Studio Toscanella um Arbeiten zu besprechen. Anschliessend kann gemeinsam in einem Restaurant gegessen werden.

Gewohnt wird in über airbnb gemieteten Wohnungen. Das Buchen der Unterkünfte wird vom Kursleiter in Absprache mit den Teilnehmenden vorgenommen. Besichtigungen und Restaurants werden auf  Empfehlung und auch in Begleitung von L. B, der in Floenz lebt, besucht. Das Essen wird jeweils vom Kursleiter aus einer gemeinsamen Essenskasse bezahlt.


Dozent

 

Serge Pinkus

Dauer

 

26.05.2019 bis 01.06.2019

Anreise: Samstag, 25. Mai 2019
Erster Kurstag: Sonntag, 26. Mai 2019
Letzter Kurstag Samstag, 1. Juni 2019
Abreise: Sonntag, 2. Juni 2019

Kurszeit

 

09:00 bis 17:00 Uhr

Kursumfang

 

7 x 6 Lektionen

Kursort

 

Studio Toscanella, via Toscanella 33, Firenze

Preis

 

CHF 900.–

(exkl. Reise, Kost, Logis, Museumseintritte)

(inkl. Portraitmodelle und Material - der nötige Grundstock steht zur Verfügung. Es können auch persönliche Materialien mitgebracht oder vor Ort gekauft werden)

Anfrage

 

serge.pinkus@dranbleiben.ch


> Zur Kursanmeldung



IMPRESSUM