dranbleiben

Weiterbildung in Gestaltung und Kunst
KURSE | DOZIERENDE | INFORMATION | NEWSLETTER

ABENDS IM KUNSTHAUS
SKIZZIEREN UND ZEICHNEN

Indem wir skizzieren und zeichnen, eignen wir uns Werke der bildenden Kunst auf unsere je individuelle Art und Weise an. Es geht dabei genauso ums Innehalten und Verweilen wie auch darum, selber aktiv zu werden. Angesichts eines Werkes zum Stift zu greifen, genau hinzusehen und zu zeichnen, eröffnet Erfahrungen in bildnerischer Zwiesprache und ermöglicht Vertiefungen darin, welche nur auf diese spezifische Art zustande kommen. Ziel des Kurses ist: Jenseits von Begriffen und von Wissen entwickelt sich in entspannter und anregender Atmosphäre ein persönlicher Prozess, der berührt und zu überraschenden Einsichten führt.


Kursverlauf / Inhalte:

Skulpturen und Bilder aus der Sammlung dienen uns als Studienobjekte. Wir kopieren Werke, um eigene Wege des Skizzierens und des Zeichnens zu erproben und auszuloten.

Von der Linie über Tonwerte bis zu räumlich-plastischen Zusammenhängen, werden Perspektiven der zeichnerischen Umsetzung mit Bleistift erörtert, dargeboten und angewendet.

Die Architektur des Kunsthauses wird Teil der zeichnerischen Auseinandersetzung, da wo es um rudimentäre Grundlagen und Möglichkeiten von Perspektivischen Darstellungen geht.

Individuell ausgewählte Bilder oder Bildausschnitte sollen schliesslich dazu motivieren, das erworbene Repertoire anzuwenden und etwas über Bildaufbau und Form zu erfahren.


Dieser Kurs findet 4 x jährlich in Kleingruppen mit ca. 6 Personen statt.

Plätze werden nach Eingang der Anmeldung reserviert.

Dozent

 

Peter Schneebeli

Dauer

 

K1: 10. Januar 2018 / 17. / 24. / 31. / 7. Februar

K2: 28. Februar 2018 / 7. / 14. / 21. / 28. März

Kurstag

 

Mittwoch

Kurszeit

 

17:30 bis 20:00 Uhr

Kursumfang

 

5 x 3 Lektionen

Kursort

 

Kunsthaus Zürich, Heimplatz 1,
8001 Zürich, Treffpunkt Foyer

Preis

 

CHF 350.-

Anfrage

 

peter.schneebeli@dranbleiben.ch













IMPRESSUM