WAS MICH ANSCHAUT UND ZU MIR SPRICHT

Das, was uns anschaut, was unsere Aufmerksamkeit weckt und zu uns spricht, setzt einen Anfang für das Tun und die Reflektion:

Dinge und Eindrücke, Wahrnehmung und Sehen, Gegenwärtiges, Erinnerungen. Von da aus wollen wir das Gesehene, das Erkannte in eine Form bringen, gestalten und künstlerisch umsetzten mittels Fotografie, Collage, Zeichnung, Malen Textilem und anderem

  • Experimentelles Gestalten mit Vorgefundenem/Erkanntem/Inszeniertem
  • Auseinandersetzung mit verschiedenen Materialien und Medien
  • Austausch der Fragen zu künstlerischem Arbeiten, zu Sehen und Zeigen, zu Themen der Kunst
  • Diskussion aktueller künstlerischer Positionen

 

> https://marionstrunk.ch


Dozentin

 

Prof. Dr. Marion Strunk

Dauer  

Kurs 1:
12.01.2021 bis 16.03.2021

Kurs 2:
04.05.2021 bis 29.06.2021

Kurstag 

 

Dienstag

Kurszeit

 

18:30 bis 20:30 Uhr

Kursumfang

 

8 x

Kursort

 

Atelier STRUNK
(Nähe Hottingerplatz/Zürich)

Preis

 

CHF 400.– (inkl. Material)

Anfrage   marion.strunk@dranbleiben.ch

> Zur Kursanmeldung





 


Impressum