PATINIEREN

Das Herstellen einer Patina ist eine Wissenschaft für sich. Lassen wir eine Skulptur draussen im Regen stehen, bekommt sie nach einer gewissen Zeit eine natürliche Patina. Die Patina gilt als Beweis für das Alter eines Objekts. Ich zeige Euch, wie man selber eine Patina aus Pigmenten und Bindemittel herstellt.

Wer gerne mit Farben, Erde und Bindemittel experimentiert, ist in diesem Kurs genau richtig.

In meiner Studienzeit in Italien hüteten die Professoren ihre Patinarezepte wie Schätze. Also habe ich stundenlang selber experimentiert und ausprobiert und bin zu erstaunlichen Ergebnissen gekommen.

Was Ihr mitnehmen müsst: drei bis vier gebrannte Tonskulpturen, die Ihr patinieren wollt. Nicht grösser als 40 cm hoch, Arbeitskleidung.

Mittagessen: um 13.30 kurze Mittagspause, es gibt Suppe und Brot.


Dozentin

 

Katrin Zuzakova

Dauer   21.10.2020

Kurstag 

 

Samstag

Kurszeit

 

11:00 bis 17:00 Uhr

Kursumfang

 

6 Lektionen

Kursort

 

Atelier Zuzakova
Brunnenstrasse 4
8912 Obfelden

Preis

 

CHF 180.– (inkl. Material)

Anfrage   katrin.zuzakova@dranbleiben.ch

> Zur Kursanmeldung




 


Impressum